Freitag, 23. Mai 2014

HE IS MY LOVE

"Kommt an Deck Kameraden und stimmt in den Wind mit ein,
denn unser Schiff läuft in den Hafen der Ehe ein!"

Wooop. Es fühlt sich super, richtig und unbeschreiblich schön an verheiratet zu sein. Wir hatten einen herrlichen Tag im Kreise unserer engsten Familie und wurden von wunderbaren Freunden überrascht. Wir haben getanzt und getrunken, gelacht und geweint. Wir waren aufgeregt, erleichtert und glücklich. Und am Ende des Tages kaputt vor lauter Glück.
Mein Mann im Tiger of Sweden Anzug - lasst euch sagen, einen Anzug in super Slim Fit zu finden hat uns nah an den Rand der Verzweiflung geführt - und Converse Chucks, ich als Blumenmädchen in einem rückenfreien, bodenlagen Traum aus Creme und Gold  von Asos.
Wir hatten an diesem Tag alles was wir brauchten: Uns, unsere Familien, schönes Wetter, Meer und Strand, gutes Essen und die Ringe in den richtigen Größen! HE IS MY LOVE! Habt ein schönes Wochenende, eure Airia 


Edit: Haare und Make-Up habe ich selbst gemacht. Blumenkranz und Brautstrauss kommen vom Floristen! 

 *** just married ***
Für immer Dein.
Für immer Mein.
Für immer Uns.

Samstag, 10. Mai 2014

Ey, du Öko 2.0!

Noch vor zehn Jahren konnte man einen Bioeinkäufer im Naturkostladen auf zehn Metern erkennen: Weite, aus Naturfasern gearbeitete Ökoklamotte, strubbelige Haare, Schlappen an den Füßen und geschätztes Alter Zwischen 30 und 50. So sah er eben aus, der stereotypische Öko, massenhaft mit Klischees belastet. Heute ist davon nicht mehr viel übrig geblieben, schaue ich mich doch in meinem Lieblings-Biosupermarkt DENNS BIO um, so sehe ich Studenten, Business Damen und Herren, Groß- und Kleinfamilien und den Nachbarn von gegenüber- das finde ich einfach großartig! Heute machen wir uns noch viel mehr als vor zehn oder zwanzig Jahren Gedanken darüber, wo unser Essen herkommt, welche Inhaltsstoffe wir täglich zu uns nehmen, und wie die jeweiligen Produkte produziert werden. Für Gutes sind wir auch bereit mehr zu zahlen oder nehmen gern geringere Mengen in Kauf. So bekommen Lebensmittel wieder einen Wert und genau das ist das Allerwichtigste! So können Niny und ich uns auch bewusst, ohne aus Naturfasern gearbeitete Ökoklamotten, als kleine Ökos bezeichenen. Wir gehören wahrscheinlich zu der Generation ÖKO 2.0 :D! 
Genießt euer Wochenende! Ahoi, eure Airia!  

Weste / DIY
Pumps / Tamaris
Jeans / H&M DIY
Bluse / Vero Moda
Bag / Steve Madden via TK Maxx
Brille / Ray Ban

Edit: Haha, Rocky wollte wohl unbedingt mir rauf auf die Fotos, wir haben erst danach gesehen, dass er so schön im Hintergrund posiert! ;)

Und, seid ihr auch ein ÖKO 2.0?

Dienstag, 29. April 2014

Es gibt sehr wohl noch ehrliche Menschen auf dieser Welt, ...

..., dass habe ich gestern festgestellt. Aber auf Anfang und hallo erstmal. Wer den Blog regelmäßig liest und uns persönlich kennt weiß, dass wir gerne einmal tüffelig sind. Gestern war ich aber nicht tüffelig, sondern einfach nur DOOF. Wirklich! Denn es ist total doof, wenn man sich beim Geldautomaten 50 Euro zieht und diese dann STECKEN lässt. Dieses Missgeschick fiel mir leider erst auf, als ich wieder zuhause war. Erster Gedanke:"SCH****, wie kann man denn so bescheuert sein?" Ich sprintete zur Bank zurück, aber das Geld war natürlich nicht mehr da. Gut, Doofheit muss eben bestraft werden! 
Am nächsten Tag hoffte ich, dass das Geld sich von alleine eingezogen hatte und schon wieder auf meinem Konto sein würde. Mein Onlinbanking belehrte mich eines Besseren. Die 50 Euro waren weg. Verdammter Mist. Ich habe dann einen Screenshot von meinem Kontoauszug gemacht und bin damit zur Bank gegangen, in der Hoffnung, dass das Geld doch noch irgendwie da sein würde. Die nette Frau am Schalter strahlte mich an mit den Worten: "Sie haben aber Glück gehabt!", und gab mir einen Zettel mit einer Telefonnummer und erzählte mir, dass eine betagtere Dame im Affekt das Geld aus dem Schlitz genommen hatte, mir sogar noch hinterher gelaufen war (ich muss mega verpeilt gewesen sein, denn nicht mal das habe ich gehört) und heute morgen sofort mit den 50 Euro zur Bank ging. 
Zwei Stunden später tauschte ich eine Schachtel feinster Pralinen gegen meine 50 Euro und strahlte die ehrliche Frau an. Für sie war es selbstverständlich! Schön, dass es noch so ehrliche Menschen gibt! Ahoi, eure Niny
Die Bilder sind übrigens ins Luxemburg entstanden! Eine sehr beeindruckende Stadt! 

Blazer / H&M 
Shirt / H&M 
Jeans / Zara
Latschen / C&A 
Tasche / Pieces 
Sonnenbrille / Ray Ban 

Und Mädels, ist euch schon mal etwas Ähnliches passiert? Wir freuen uns über eure Geschichten!

Montag, 21. April 2014

Lieblingsjeans

Ahoi ihr Lieben! Diese schwarze High-Waist Jeans von H&M besitze ich seit knapp zwei Jahren, sie wurde gefühlt schon 100 Mal gewaschen und infolgedessen bereits zwei Mal schwarz nachgefärbt und trotzdem ist sie noch keinen Zentimeter aus der Form gegangen- das nenne ich doch mal eine Investition für 39,95 Euro! Schon immer haben mir H&M Hosen am besten gepasst und wurden dadurch zu meinen absoluten Lieblingsstücken, aber ein solch hohes Lebensalter bei einem so enormen Verschleiß hat noch keine geschafft. Auch Niny liebt ihre schwarze High-Waist Jeans, deswegen  seht ihr uns auf sehr vielen Fotos in unseren Lieblingsteilen, die durch ihren hohen Schnitt aber auch einfach unverschämt bequem sind! Der Rest meines Outfits besticht durch die rot-schwarz Kombi - I Love it! Habt noch einen schönen Ostermontag! Wir haben noch zwei Wochen Osterferien! Yeah! Liebst, eure Airia



Jeans, Hut, Gürtel, Tuch / H&M
Sneakers / Vans
Shirt / via KK
Kristallkette / Amazon
Olivia Palermo Bag / Zara
Lederjacke / Vero Moda

Und, wo kauft ihr eure Lieblingsjeans?